Über Shorty

Ich bin Shorty – im Herzen von München geboren – und habe mir den Traum vom eigenen Tattoo-Studio erfüllt. Als gelernte Kosmetikerin hat für mich Ästhetik schon immer eine große Rolle gespielt. Doch irgendwann wollte ich mehr, suchte die Herausforderung und fand meine Leidenschaft letztendlich im Tätowieren. Für mich persönlich gibt es keinen schöneren Beruf und ist ein wesentlicher Bestandteil in meinem Leben.

Ich habe 6 Jahre lang in einem anderen Tattoo-Studio gearbeitet und schon etliche Kunstwerke auf die Haut gezaubert. Die jahrelange Erfahrung hat mir gezeigt, dass kein Tattoo dem anderen gleicht und jedes einzelne ein Individuum darstellt. Genau das liebe ich an dieser Arbeit. Im Vordergrund steht DEIN Wunsch!!!

Auf meiner Internetseite könnt Ihr euch einen kleinen Eindruck darüber verschaffen was Euch erwartet, auf was Ihr achten solltet und wie das ganze ablaufen würde, wenn Ihr Euch in meine Hände begebt!! Viel Spaß beim Lesen!

Beratungsgespräch

In der Regel ist es so, dass Du mich erstmal über das Kontaktformular, Facebook oder Mobil kontaktierst und mir kurz Dein Anliegen schilderst. Gemeinsam finden wir dann einen Termin für ein persönliches Beratungsgespräch. Egal, ob Dein Wunschmotiv schon fest steht oder ob Du eine Idee hast, aber noch nicht weißt ob und wie man das Ganze umsetzen kann. Wir werden alles in Ruhe besprechen und gemeinsam Dein Wunschtattoo gestalten. Eine persönlich, ungezwungene Beratung ist mir wichtig. Du entscheidest wann und ob Du Dein Vorhaben unter die Haut bringen willst…

Termin

Nach einer ausführlichen, persönlichen Beratung, in der wir uns über Deine Vorstellungen ausgetauscht haben entscheidest Du, ob Du nochmal etwas Bedenkzeit brauchst um den letzten Schritt zu wagen oder ob Du gleich Deinen langersehnten Wunsch in die Tat umsetzen willst. Kleiner Tipp von mir: Hör auf Dein Bauchgefühl und nutze den Moment. Ein Tattoo sollte gut durchdacht sein, denn Du hast es für immer. Aber Ihr seid nicht ohne Grund bei mir. So oft bekomme ich zu hören: „Das Tattoo will ich schon seit ich 18 Jahre alt bin oder das Motiv wollte ich immer schon haben, hatte mich aber nie getraut oder wusste einfach nicht, wie man das Ganze umsetzen kann.“ Genau das musst Du auch nicht. Denn an diesem Punkt komme ich ins Spiel …

Weitere Fragen? Schreibt mir oder ruft mich an.
Telefon: 0176 – 636 075 82

Motiv

Du bringst mir Inspiration anhand von Bildern mit oder auch gerne einfach was Selbstgekritzeltes auf einem Blatt Papier. Schon anhand unschöner, teilweise kritzi-kratzi Zeichnungen kann ich vorab schon erkennen, was in Eurem Kopf rumschwirrt. Gemeinsam lassen wir schließlich Eure Gedanken zu Bildern werden. Sollte Dein Wunschmotiv noch nicht feststehen besteht meine Aufgabe nun darin einen Entwurf anhand unseres Vorgesprächs und Deiner Vorstellung anzufertigen. Vor dem finalen Tag sende ich Dir den Entwurf per E-Mail zu oder Du kommst einfach nochmal im Studio vorbei um ihn Dir anzusehen. Das würden wir aber dann gemeinsam entscheiden, was für uns das Beste ist. Steht das Motiv und alles ist zu Deiner Zufriedenheit ??!! Dann geht es über zum nächsten Schritt, zur…

Terminvereinbarung

Zur Terminvereinbarung bitte ich Dich Deinen Ausweis mitzubringen und 50€ in bar, die Du für die Anzahlung brauchst. Die Anzahlung dient dazu, dass der Tätowierer, in dem Falle ich, eine kleine Sicherheit bzgl. der Termineinhaltung habe. Die 50€ werden selbstverständlich an den Tattoopreis angerechnet bzw. verrechnet. Solltest Du nicht 48 Stunden vorher Deinen Termin absagen, verfällt dieser Anzahlungsbetrag leider.

Bitte habe hierfür Verständnis und versuche den Termin einzuhalten bzw. rechtzeitig zu verschieben. In der Regel habe ich kurze Wartezeiten von 1-3 Wochen, manchmal bei spontanen Terminabsagen sogar kurzfristig freie Termine. Über kurzfristige freie Termine oder Tattoogutschein-Aktionen bist Du auf meiner Facebook-Fanpage „Shortys Tattoo“ immer up-to-date. Einfach liken 😉

Der grosse Tag

Mach Dich nicht verrückt und freue Dich drauf. Schau, dass Du ausgeschlafen bist, keine blutverdünnende Medikamente (wie z.B. Aspirin) genommen und ordentlich gefrühstückt hast. Wenn Du vor lauter Aufregung nichts essen kannst, nimm Dir einen Riegel oder eine andere Kleinigkeit zum Essen bzw. zum Trinken mit. Aufregung im positiven Sinne ist normal und doch auch irgendwie schön; ist ja nicht alltäglich. Stellt Euch auf einen gesunden Schmerz ein, dann seid Ihr auf der sicheren Seite. All zu schlimm kann es ja nicht sein. Schaut Euch die Leute doch da draußen an – alle zutätowiert. Nicht, weil sie unsterblich sind, sondern weil es tatsächlich zum aushalten ist. Schließlich wird man letztendlich dann auch für den „Schmerz“ belohnt. Also keine Angst, Ihr werdet es überleben und dann stolz mit Eurem neuen Tattoo mein Studio verlassen. Ganz sicher!!

Tattoo

Meine Stilrichtung im Hinblick auf meine Arbeiten sind die feine Linien, small Tattoos, Mandalas und Schriftzüge. Ganz nach dem Motto: klein aber fein!!!

Trotzdem bereiten mir große Projekte genauso viel Freude wie kleine Tattoos. Ich liebe die Abwechslung und Vielseitigkeit in diesem Beruf.

Galerie

Hier ein kleiner Auszug meiner Arbeiten… wenn Ihr mehr sehen wollt, könnt Ihr mich auch gerne auf Instagram oder Facebook hinzufügen.

HYGIENE

Die Einhaltung der Hygienevorschriften hat für mich oberste Priorität, da es sich bei einem Tattoo schlichtweg um eine offene Wunde handelt. Deshalb verwende ich ausschließlich Einwegnadeln, um Dein Tattoo präzise und steril zu stechen. Selbsverständlich arbeite ich mit allergenarmen Einweghandschuhen und reinige meine Arbeitsflächen regelmäßige mit Desinfektionsmittel. Bei Fragen kannst Du dich jederzeit an mich wenden!!

PFLEGE

Damit Du lange Freude an deinem Tattoo hast, ist die richtige Pflege das A und 0. Deshalb solltest Du eine feuchtigkeitsspendende Tattoo Creme benutzen, die deine natürliche Oberflächenschicht der Haut schützt und den Abheilungsprozess beschleunigt. Langes Baden/Duschen und Sonnenbaden im Allgemeinen solltest du die ersten zwei Wochen nach deiner Tattoo-Sitzung vermeiden. Die genauen Pflegehinweise bekommst du von mir auch nochmals schriftlich!

PREIS

Je nach Zeitaufwand, Größe des Motivs und Anzahl der Farben berechnet sich der Preis für Dein Tattoo. Logischerweise sind größere Tattoos teurer, wobei es natürlich auch auf die Komplexität ankommt – ein kleines Tattoo, das sehr fein gezeichnet werden soll, kann evtl. mehr Zeit brauchen als ein großflächiges Tattoo. Deshalb ist es am besten Du kommst bei mir für ein erstes Gespräch vorbei und erfährst so Deinen ungefähren Richtpreis!